Linktipp: Kleiner Luxus – wie Minimalismus unsere Wohnkultur verändert

01.Dezember 2016 /

Was eigentlich aus der Not entstanden ist, erlebt nun den Aufstieg als Inbegriff einer neuen Wohnkultur. Sogenannte Mikroapartments feiern große Erfolge auf dem Wohnungsmarkt. Platz ist dabei zwar Mangelware, ausgeklügelte Nutzung der Wohnfläche jedoch kaum. Die vollmöblierten Wohnungen gelten als Designobjekte und kommen nicht nur bei Studenten gut an. Minimalismus etabliert sich dabei sowohl in unserer Konsum- als auch Wohnkultur als Lifestyle-Merkmal. Was für eine Geschichte hinter den Kleinstwohnungen steckt und welche architektonischen Merkmale diese beschreiben, zeigt ein aktueller Artikel der FAZ.

0 Kommentar(e) Alle lesen
Noch keine Kommentare vorhanden.
Nickname: *

Thema:

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Kommentar: *

* - Pflichtfelder