Fotografieprojekt: "SelfStorage", ein Leben auf 1 bis 50 m²

25.Februar 2015 / von Anna Gröschner

Im Rahmen ihres Kommunikationsdesign-Studiums an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin porträtierte Anna Gröschner verschiedene Selfstorage-Kunden und ihre Abteile und Habseligkeiten. Ihre Umsetzung des Themas "Identität" präsentiert sie hier.


 

Projektbeschreibung "SelfStorage", ein Leben auf 1 bis 50 m²:

Im Rahmen meiner Semsterabschlussarbeit im Fotografiekurs des Kommunikationsdesignstudiums an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin habe ich mir zur Aufgabe gemacht das vorgegebene Thema "Identität" anhand von MyPlace-Lagerräumen und deren Besitzern zu zeigen. Die wichtigsten Dinge eines Lebens auf kleinem Stauraum erzählen kompakt Geschichten über Identitäten. 

In vier verschiedenen MyPlace-Standorten innnerhalb Berlins habe ich interessante Persönlichkeiten zusammen mit ihren Abteilen fotografiert und zu ihrer Geschichte interviewt. Hierfür war ich an Frei- und Samstagen in Friedrichshain, Mariendorf, Reinickendorf und Charlottenburg unterwegs und habe mich dabei auf Lagerraum, Porträts und eventuelle Lieblingsstücke im Abteil konzentriert. Für die Bilduntertitel hatte ich einen Fragebogen angefertigt, in dem die Fotografierten unter anderem Fragen zu Größe und Mietzeitraum beantworteten:

 

 

Torben B. - Nr. 0108 Mariendorf:

17m² für mindestens 2 Monate / Wohnungsauflösung im Verwandtschaftskreis

 

 

Marco L - Nr. 9318 Reinickendorf:

5,8m² für 2 Monate / Umzug von Chemnitz nach Berlin aufgrund eines neuen Arbeitsverhältnisses, noch auf Wohnungssuche

 

 

Marco L. - Nr. 9318 Reinickendorf:

Lieblingsstück im Abteil ist eine Antike Kommode aus Teakholz für CD-Sammlung genutzt, ist bereits seit 11 Jahren im Besitz und schon 10 mal mit umgezogen

 

 

Nr. 4318 Charlottenburg:

1,5m² für 2Wochen / Umzug von Hamburg nach Berlin / Lieblingsstück im Abteil ist eine Schuhsammlung

 

 

Matthias G. - Nr. 3734 Friedrichshain:

Ca. 4m² seit 4Jahren auf unbegrenzte Zeit / Platzmangel in der Wohnung, eine Art „Keller“/ Absolutes Lieblingsstück im Abteil ist der Tourkoffer mit dem Matthias G. als Journalist der Hamburger Morgenpost reiste und besonders viele Bands und Konzerte besuchte.

Benno W. - Nr. 3535 Mariendorf:

6,5m² für 1 bis 2Monate / Wohnung noch nicht fertig eingerichtet / Lieblingsstück im Abteil ist eine beige Couchgarnitur die nicht nur kostenintensiv war sondern auch schon einiges erlebt hat.

 

 Die Rechte für alle Bilder liegen bei Anna Gröschner.

0 Kommentar(e) Alle lesen
Noch keine Kommentare vorhanden.
Nickname: *

Thema:

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Kommentar: *

* - Pflichtfelder