Link-Tipp

30.Mai 2014 /

"Über Geschmack lässt sich auch virtuell streiten" - Der Standard rief online zur Nominierung der hässlichsten Gebäude Wiens auf.


Mehr als 630 User stimmten gaben online ihre Nominierungen ab, ganz weit vorne in der Ungunst liegen Bahnhöfe - auch ein Selfstorage-Haus ist darunter. Doch über die vermeintlichen "Bausünden" gibt es auch ganz andere Meinungen. Autorin Franziska Zoidl hat mit Architekten und einem Stadtplaner gesprochen.

Hier geht es zum Artikel

0 Kommentar(e) Alle lesen
Noch keine Kommentare vorhanden.
Nickname: *

Thema:

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Kommentar: *

* - Pflichtfelder