Entwurfsseminar "Gläserner Keller/ Köln": Konzept "Infrastruktur und Besiedlung"

13.März 2014 /

Im Rahmen des Entwurfsseminars "Gläserner Keller/ Köln - Entwurf für ein Selfstorage Gebäude mit einem Museum für Alltagskultur und einer Markthalle für Gebrauchsgegenstände" am Lehrstuhl für Konstruieren und Entwerfen (Prof. Ulrich Königs, Christoph Schlaich) der Bergischen Universität Wuppertal legte Viviane Rosenbaum ihren Entwurf "Infrastruktur und Besiedlung" vor.


Viviane Rosenbaum erforscht in ihrer experimentellen Arbeit das Verhältnis von Infrastruktur und deren Besiedelung. Ein öffentlicher, höhlenartiger Treppenraum erlaubt dem Besucher das Durchqueren des Gebäudes. Diese Treppenskulpturen dienen als Attraktoren, an denen sich die Lagerboxen, gepaart mit Boxen, die dem Verkauf und der Ausstellung, anlagern.  Den Verteilungsprozess hat sie mit der Software Processing simuliert:

 

Perspektive Straße

 

Grundrisse 1.-3. OG

 

Wachstumssimulation

 

Die Rechte an allen Bildern liegen bei: Viviane Rosenbaum/BUW

Initiates file downloadHier können Sie das Bildmaterial zum Konzept "Infrastruktur und Besiedlung" herunterladen.

 

1 Kommentar(e) Alle lesen
Gläserner Keller
14-03-14 23:51 / von Tirosa
Ein sehr interessanter Entwurf.
Nickname: *

Thema:

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Kommentar: *

* - Pflichtfelder