Sebastian Sohl: "Das Recht auf Stauraum" (2013)

11.November 2013 / von Sebastian Sohl

Sebastian Sohl reichte seine Bachelorarbeit "Das Recht auf Stauraum" im Bachelorstudiengang Design und Produktmanagement an der Fachhochschule Salzburg ein.


Sebastian Sohl untersuchte in seiner Bachelorarbeit die Ursachen für den zunehmenden Platzmangel in Großstädten.

In der Arbeit wird der Sachverhalt des zunehmenden Platzmangels in den eigenen Wohnsituationen thematisiert. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Großstadt Wien. Durch das steigende Konsumverhalten sammeln sich im Laufe der Jahre zahlreiche Gegenstände in den eignen vier Wänden an. Bewohner eines Einfamilienhauses verfügen meistens über deutlich mehr Platz als Personen, die in Wohnungen leben, doch in beiden Fällen stellt man fest, dass die Anzahl besessener Gegenstände höher als  das effektiv verfügbare Platzvorkommen ist. Der akute Mangel an persönlich nutzbarer Wohn- und Lagerfläche führt dazu, dass Personen die Dienstleistung „Selfstorage“ in Betracht ziehen. Hierbei handelt es sich um einen Service, der Platz für die Auslagerung von Gegenständen bereitstellt. Dabei können Flächen von 1m2 bis 50m2 angemietet werden. Im Rahmen dieser Bachelorarbeit wird versucht, die Ursachen für das steigende Platzproblem zu finden.

 

Die ausführliche Untersuchung können Sie hier herunterladen.

0 Kommentar(e) Alle lesen
Noch keine Kommentare vorhanden.
Nickname: *

Thema:

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Kommentar: *

* - Pflichtfelder