Tim-André Elstner: "Warum sind bestimmte Installations- sowie Inszenierungseigenschaften, Mittel und Konzepte sinnvoll, um Raumwirkung und damit verbundene Theatralität zu erzielen?" (2010)

17.März 2010 / von Tim-André Elstner

Tim-André Elstner reichte seine Seminararbeit "Warum sind bestimmte Installations- sowie Inszenierungseigenschaften, Mittel und Konzepte sinnvoll, um Raumwirkung und damit verbundene Theatralität zu erzielen?" 2010 am Institut für Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft der Universität zu Köln ein.


In seiner Arbeit beschäftigt sich der Autor mit dem Thema Raumordnung: Beziehungen und Bedingungen von Inneren/Äußeren, Subjekten/Objekten, Veranschaulichungen/Vorstellungen als Notwendigkeiten zum Gelingen eines Raumes und dessen Nutzbarkeit

 

Die vollständige Arbeit können Sie hier herunterladen.

0 Kommentar(e) Alle lesen
Noch keine Kommentare vorhanden.
Nickname: *

Thema:

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Kommentar: *

* - Pflichtfelder